KV-Gesundheitsratgeber: Parkinson

Parkinson-Krankheit – Allgemeines

Das Parkinson-Syndrom gehört zu den häufigsten Erkrankungen des Nervensystems. In Deutschland leiden ca. 150.000 bis 200.000 Menschen daran. Charakterisieren mehrere Krankheitszeichen (Symptome) ein Krankheitsbild, spricht man von einem Syndrom. Beim Parkinson-Syndrom sind es Störungen der Bewegungen und der Körperhaltung, Muskelversteifung und Zittern.

Männer und Frauen sind gleichermaßen betroffen, Bildungsstand oder Lebensstandard scheinen das Auftreten der Krankheit nicht zu beeinflussen. Das durchschnittliche Alter bei Diagnosestellung ist zwischen 58 und 62 Jahren. Nur 5 bis 10 Prozent der Erkrankungen treten vor dem 40. Lebensjahr auf, was als early-onset-Parkinson bezeichnet wird. Somit ist das Parkinson-Syndrom eine typische Erkrankung im fortgeschrittenen Lebensalter. 1 Prozent der 60-Jährigen und 3 Prozent aller 80-Jährigen leiden unter dem Parkinson- Syndrom.

Das Parkinson-Syndrom ist nicht ansteckend. Die Ursache ist in den meisten Fällen unbekannt. Man spricht dann von einem idiopathischen Parkinson-Syndrom (IPS). Das heißt, die Krankheit ist eigenständig und kann nicht aus einer anderen Erkrankung oder Störung abgeleitet (idiopathisch = eigenständig) werden. Je nach der vorherrschenden Symptomatik wird das IPS unterteilt in eine Form mit nur eingeschränkter Beweglichkeit (akinetisch-rigider Typ), eine Form mit vorherrschendem Zittern (tremor-dominanter Typ) und eine Form mit etwa gleich ausgeprägter Bewegungsstörung und Zittern (Äquivalenz-Typ).

Es gibt Fälle, in denen Vergiftungen oder andere Erkrankungen zu den gleichen Symptomen wie beim Parkinson-Syndrom führen. Man spricht dann von symptomatischen oder sekundären Parkinson-Syndromen.

Bei der Suche nach einem Facharzt hilft Ihnen auch die Kassenärztliche Vereinigung Berlin weiter: Unter der Nummer 030 / 31 00 3 - 222 erreichen Sie unseren Gesundheitslotsendienst.

Weiter zu Teil 2:  Ursachen

(Quelle: www.neurologen-und-psychiater-im-netz.de)

Zum Herunterladen

Parkinson - Allgemeines
(PDF, 30 KB [1 Seite])

Ursachen
(PDF, 30 KB [1 Seite] )

Warnzeichen
(PDF, 30 KB [1 Seite])

Krankheitsbild
(PDF, 40 KB [3 Seiten])

Untersuchungsmethoden
(PDF, 33 KB [2 Seiten])

Therapie
(PDF, 40 KB [4 Seiten])

Wichtige Adressen
(PDF, 33 KB [1 Seite])
button_drucken
Copyright ©2007 Kassenärztliche Vereinigung Berlin