KV-Sprechstunde

KV-Sprechstunde 2014 Jeden letzten Dienstag im Monat informieren Ärzte und Psychotherapeuten im Haus der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin über die Prävention, Diagnose und Behandlung von Erkrankungen. Beginn ist immer 18.00 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei. Die nächste KV-Sprechstunde beschäftigt sich am 25. November mit dem Thema Verschleißerkrankungen der Hüfte.

Von Übergewicht bis Rückenschmerzen

Niedergelassene Experten berichten über die Ursachen und Entstehung von Erkrankungen, stellen Diagnose- und Therapiemethoden vor und geben Hinweise, wie Betroffene und Angehörige mit der Erkrankung umgehen können. Vertreter von Selbsthilfegruppen berichten über ihre Erfahrungen und geben Tipps zur Selbsthilfe. Sollten Sie ein Thema verpasst haben, das Sie besonders interessiert, können Sie die wichtigsten Informationen im nachfolgenden Programm (unter dem jeweiligen Thema) oder im Gesundheitsratgeber nachlesen.


Termine

 

25. November 2014:
Verschleißerkrankungen der Hüfte
Schmerzen im Bereich der Hüfte gehören zu den am häufigsten vorgetragenen Beschwerden im orthopädischen Praxisalltag. Eine Hüftarthrose, der Verschleiß des Hüftgelenks, ist häufig die Ursache, die nicht ausschließlich ältere Menschen betrifft. Fortgeschrittenes Lebensalter, aber auch übermäßige Belastungen, vererbte Knorpelschwäche, Medikamente, Bewegungsmangel, unbehandelte Hüftverletzungen oder Übergewicht können mögliche Ursachen einer einsetzenden Abnutzung sein. Wie Sie dieser Verschleißerkrankung vorbeugen können, welche Therapiemöglichkeiten es gibt, die Schmerzen zu lindern und damit eine OP hinauszuzögern, und ab wann ein neues Hüftgelenk notwendig wird, darüber referieren die Experten dieser KV-Sprechstunde.
Einladung (PDF, 135 KB [1 Seite])

 

27. Januar 2015:
Erkältungskrankheiten – sollte man Antibiotika nehmen?
Werde ich denn nicht schneller wieder gesund, wenn der Arzt mir ein Antibiotikum verschreibt? Diese Frage beschäftigt sicherlich so manches Erkältungsopfer und wurde auch in zahlreichen wissenschaftlichen Studien unter die Lupe genommen. Die Antwort lautet: unter normalen Umständen – nein. Allerdings kann eine virale Entzündung der Atemwege es Bakterien erleichtern, sich dort festzusetzen. In der KV-Sprechstunde möchten wir aufzeigen, wann es notwendig wird, Antibiotika einzunehmen und wann eine reine symptomatische Behandlung vollkommen ausreicht, um wieder gesund zu werden.

 

24. Februar 2015:
Noch zu jung für einen Bandscheibenvorfall?
Ein Bandscheibenvorfall? Dafür bin ich doch zu jung! Rückenprobleme zählen zu den häufigsten Beschwerden in den Industrienationen. Dabei sind der Bandscheibenvorfall und die –vorwölbung die am meisten auftretenden Ursachen. Ab dem 30. Lebensjahr ist es keine seltene Diagnose. Welche vielfältigen körperlichen und seelischen Ursachen den Ärger mit der Bandscheibe auslösen können, welche Behandlungsformen es gibt, darüber informiert die KV-Sprechstunde. Außerdem: Tipps für die kleine Rückenschule im Alltag.

 

Themen vergangener KV-Sprechstunden

28. Oktober 2014:
Diabetes – Was hat das mit meinen Füßen zu tun?
30. September 2014:
Lupus
24. Juni 2014:
Impfen – der zuverlässige Schutz vor schweren Krankheiten?
27. Mai 2014:
Wenn das Herz aus dem Takt gerät
29. April 2014:
Nahrungsmittelallergie oder nur eine Unverträglichkeit?
25. März 2014:
Zwischen Manie und Depression – Bipolare Störungen
25. Februar 2014:
Akne oder Rosacea?
28. Januar 2014:
Fibromyalgie
26. November 2013:
Knie-OP – Wann und wie sinnvoll?
29. Oktober 2013:
Besondere Aspekte der Medikamententherapie im Alter – Neben- und Wechselwirkungen vermeiden
24. September 2013:
Wenn die Haut rebelliert – Neurodermitis
25. Juni 2013:
Diagnose Parkinson – Was nun?
28. Mai 2013:
Wenn die Gefäße schwach sind – Krampfadern und Hämorrhoiden
30. April 2013:
Heuschnupfen – Wenn Pollen krank machen
26. März 2013:
Darmkrebs – früh erkannt immer heilbar
26. Februar 2013:
Hämmern im Kopf – Kopfschmerzen und Migräne
29. Januar 2013:
Wenn der Knochen plötzlich bricht – Osteoporose

(Quelle: KV Berlin)

Rund um die KV-Sprechstunde

Zeit:
der letzte Dienstag im Monat von 18.00-20.00 Uhr

Ort:
KV Berlin
Masurenallee 6A
14057 Berlin
Haus 1, Tagungsraum 1

Kontakt:
Wenn Sie Fragen zur KV-Sprechstunde haben oder Info-Material anfordern möchten, wenden Sie sich bitte an die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit unter
Tel.: 030 / 31003-379
E-Mail: kvbe@kvberlin.de

So erreichen Sie uns

S-Bahn: S41, S42, S46 (Messe Nord/ICC)

U-Bahn: U2 (Kaiserdamm)

Bus: M49, 104 (Messedamm/ZOB)
button_drucken
Copyright ©2007 Kassenärztliche Vereinigung Berlin